• In Aktion

Buchholz- 15. Juni (hp). Es ist Mittwochabend 19:00 Uhr als es für den Technischen Zug des THW Ortsverbandes Stelle-Winsen sowie für den Technischen Hilfeleistungszug 2 der Feuerwehr Kreisbereitschaft und der schnellen Einsatzgruppe der Johaniter Unfallhilfe mit der Feierabendruhe zu Ende ist.

Eine Gasexplosion in der Buchholzer Friedhofstraße Ecke Auguststraße rufen die Helfer der Hilfsorganisationen auf den Plan.

Es ist ja nur eine Übung – aber was für eine – Ausgearbeitet wurde sie vom Zugführer Tim Birkefeld und vom Ausbildungsbeauftragten Marc Scholze  vom Steller THW.Die angenommene Lage war: Es ist Grillzeit und in der Auguststraße wurde mit vielen Gästen gefeiert als eine gewaltige Explosion  der Feier ein jähes Ende bereitete. Als die ersten Hilfskräfte vom THW eintrafen hörte man  Verletzte schreien  und einige liefen verwirrt umher. Die Helfer des THW beginnen mit der ersten Erkundung. und können nach Eintreffen der Feuerwehr, diese in die Lage einweisen. Nach einer kurzen Lagebesprechung wird der Einsatzort in  2 Einsatzabschnitte eingeteilt und die ersten Verletzen werden geborgen.

Als Schwerpunkt zeigt sich ein Carport welches,  eingestürzt ist, und ein Auto mit 2 Insassen unter sich begraben hatte. Die schnelle Einsatzgruppe der Johaniter ist auch eingetroffen und baut ein Verletztensammelplatz mit Arztzelt in etwa 500 Meter Entfernung auf. Alle geretteten Personen werden dort von den Helfern der JUH erstversorgt und registriert. Es wurden im Laufe der Übung 15 Personen sowie 5 Puppen gerettet oder geborgen und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Verletztendarsteller wurden von der Feuerwehr Buchholz, dem THW Ortsverband Buxtehude sowie der Feuerwehr Buxtehude gestellt.

Es zeigte sich bei der Übung eine gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen  welches auch Karsten Egler (stellv. Abschnittsleiter der Feuerwehr) der die Übung beobachtete im Anschluss hervor  hob. Gegen 22:00 Uhr war die Übung beendet und nach einer kurzen Aussprache vor Ort fuhren die Einheiten zu ihren Stützpunkten zurück.

  • PICT0248
  • PICT0254
  • PICT0259
  • PICT0263
  • PICT0270
  • PICT0277
  • PICT0282
  • PICT0287
  • PICT0290
  • PICT0296
  • PICT0301
  • PICT0323

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW Stelle" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

 

süßholzraspeln

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Aktuelle Meldungen

  • Jun27

    Einsatz nach gesprengtem Geldautomaten

      25.06.2022 Hanstedt/Nindorf - In der Nacht zum Sonnabend den 26.6.2022 wurde der Geldautomat im Eingangsbereich des Wildparks Lüneburger Heide in Nindorf gesprengt. Dabei wurde der Kassenbereich und...

  • Feb09

    Pumparbeiten in Hollenstedt

    06.02.2022 - Mal wieder Starkregen - diesmal vom Tief Roxana - war der Grund für einen Einsatz des THW-Ortsverbandes Stelle-Winsen in der Nacht vom 06.02.2022 auf den 07.02.2022.  Die Feuerwehr...

  • Dez09

    Einsatzübung - ASDN

    25.11.2021 Was wäre wenn? – Wir sind da.   Was wäre, wenn der Strom flächendeckend für längere Zeit ausfällt? Wie kommunizieren die Einsatzkräfte wie die Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und auch...

  • Jul15

    Starkregen in NRW

    15.07.2021 Starkregen - 15.000 Helfer, unter anderem auch aus Stelle   Als es am 14.07.2021 zu ausgiebigen Regenfällen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz kam, wurde schnell klar, dass hier viel und...

Alle Meldungen

Menschen im THW

  • Daniel
  • Marco
  • Thorsten
  • Mohsen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.